Site Internet de Guy Wagner
Personnel Theodorakis Professionnel Les Cyranos Publications Liens


  
Ce qu'ils en ont écrit

Critiques sur mes publications I


"Texte um Spuren"

"Und ich lese beklommen, langsam, konzentriert, fast angestrengt, fast argwöhnisch, jedenfalls lange genug, um ratlos, verwirrt, sehr still und bescheiden, und dann sehr rot und erregt zu werden: - Wer ist dieser Wagner, dieser Schlemihl, der ständig seine vergangene Gegenwart und seine gegenwärtige Vergangenheit zu bewältigen versucht, dern seinen unverkäuflichen Schatten wie ein Messer vor sich herträgt oder ihn sich wie eine Tarnkappe aufsetzt?"

TITUS (Cornel Meder, CLEC)

"Guy Wagners Stärke liegt zweifellos in der Poetisierung des persönlichen Bereiches, in der Heraufbeschwörung jenes komplexen Mosaikes unserer Gefühle, unserer privaten Erfahrungen, im Entstehenlassen einer leisen nostalgischen Stimmung, diskret zurückhaltende Oberfläche, die kaum über die bewegten Untergewässer hinwegtäuscht, sie auch nicht verneinen will, doch vor jeder Aufdringlichkeit zurückschreckt. (...)
Dieses Buch der Abschiede ist auch Suche nach einem Sinn, den der Autor nicht in der Auseinandersetzung von Worten zu finden vermag.
Der plötzlich durchleuchtet in der Begegnung mit einem Menschen, einer Frau, die er hätte lieben können und die ihm nur wieder die Botschaft bringt von der Unmöglichkeit jener engen Beziehung, die sich ihm immer wieder - trügerisch - als Versprechen ankündigt und ihn allein vor einem leeren Blatt zurückläßt, als ob das Schreiben möglich sei, als ob dort eine Antwort zu finden sei. "

Josiane Kartheiser (tageblatt)

"Es ist kein Buch, das nach gescheiterten Beziehungen, nach dem Verlust von Illusionen aufhört. Stets gibt es Hoffnung, wie es auch im Beckettzitat am Ende des Buches heißt. Auch am Schluß des Textes: "Und Chile?" ist die Hoffnung zu verspüren.
Es ist kein Optimismus, nicht mal ein gedämpfter, sondern eher eine Art Realismus, daß man weitermachen muß, um Illusionen ärmer, aber um Erfahrungen reicher."

Robert Steffen (d'Lëtzebuerger Land)

"Lieber Guy,
wir hinterlassen 'Spuren' - die Deinen bei mir jedenfalls: ja, Du kannst beschreiben: die Außenwelt, Seelen, die Deine und die anderer."

Friedel Thiekötter (in einem Brief)


Suite (Critiques)...
 

  Illustration



Dessin d'Ivan Levesque
in
"Texte um Spuren"

©2003-2008 Guy Wagner PersonnelTheodorakis ProfessionnelLes CyranosPublicationsLiens